Bernhard Schulwitz Psychologischer Psychotherapeut

HERZLICH WILLKOMMEN

Privatpraxis für Psychotherapie



Sie erhalten persönliche Unterstützung im Rahmen einer psychotherapeutischen Behandlung in vertraulicher Atmosphäre in einem schönen Ambiente. 

Die Praxis befindet sich in Düsseldorf-Unterbilk im Innenhof.


Auf Wunsch können Sie einen Termin in den Abendstunden oder am Samstag reservieren. Sie und Ihr Anliegen stehen im Vordergrund.





40219 Düsseldorf - Lorettostrasse 31

Ateliergebäude im Innenhof

TELEFON   0211/ 875 875 09

E-MAIL   schulwitz@t-online.de

KOGNITIVE VERHALTENSTHERAPIE

Kennenlernen


Ihre Lebensqualität ist eingeschränkt. Sie leiden aktuell oder schon länger an psychischen Beschwerden; vielleicht auch an einer körperlichen Beschwerdesymptomatik. Vor allem wünschen Sie sich zeitnah Unterstützung und Hilfe.


Melden Sie sich gerne telefonisch oder per E-Mail. Ich rufe Sie zurück und Sie erhalten innerhalb weniger Tage einen Termin für ein psychotherapeutisches Erstgespräch. Dort lernen Sie mich kennen und wir besprechen alles für Sie notwendige (Grund Ihres Kommens, Ziele, Rahmenbedingungen).


Grundsätze meiner Arbeit sind Respekt, Wertschätzung und Vertraulichkeit. 

Ihre Bedürfnisse und Ziele stehen im Vordergrund

Behandlungsspektrum


Die kognitive Verhaltenstherapie ist eine anerkannte und wissenschaftlich fundierte Methode zur Behandlung und Heilung vieler psychischer Störungen. Dazu gehören z.B.

 Ängste/ Phobien 

Anpassungsstörung

Depression/ Dystymie

Panikstörung/ Panikattacken

Persönlichkeitsstörungen (z.B. „Borderline“) und daraus folgende 

Interaktionelle Schwierigkeiten

Posttraumatische Belastungsstörung/ Traumafolgestörungen

Aktuelle Lebens- oder Sinnkrisen

Zwangserkrankungen wie 

Zwangshandlungen und Zwangsgedanken


Auch andere Belastungen - Ausgrenzungserfahrungen, Mobbingerleben, Burnout, Überforderung - können ein Hinweis für die Indikation einer Psychotherapie sein.


Melden Sie sich gerne.

KOGNITIVE VERHALTENSTHERAPIE

Grundprinzip einer Psychotherapie ist Stärkung durch ernsthafte und tiefe Auseinandersetzung mit sich selbst. Dazu gehört meist ein Verständnis darüber, welchen Anteil man selbst an der Lösung vorhandener (psychischer) Probleme hat. Zudem, wie man wichtige Fähigkeiten und Ressourcen erwerben oder bei sich selbst wiederentdecken und aktivieren kann.


Kognitive Verhaltenstherapie

Wesentliche Methoden sind:


Ziel einer Psychotherapie ist meist, zu lernen, sich selbst zu unterstützen, gut mit sich umzugehen und Schritt für Schritt, die Ziele, die zur Gesundwerdung wichtig sind, umzusetzen. Weitere Methoden sind Expositionen, die z.B. bei Angsterkrankungen eingesetzt werden, achtsamkeitsbasierte Techniken, Entspannungsverfahren und vieles andere mehr.

Oft spielen auch belastende biografische Erfahrungen eine Rolle. Wenn diese aus fachlicher Sicht zu bearbeiten sind, wird das mit Ihnen besprochen. Ihr Einverständnis ist immer Grundvoraussetzung für psychotherapeutisches Handeln.



EMDR

EMDR ist eine speziell für traumatische Erfahrungen entwickelte Behandlungsmethode. Approbierte Psychotherapeuten können eine entsprechende Zusatzqualifizierung beim EMDR-Institut Deutschland nach feststehenden Richtlinien erlangen. Eine entsprechende Qualifizierung zur Anwendung von EMDR liegt vor.



Coaching

Aufgrund meiner langjährigen Erfahrung im Management-Coaching und in der beruflichen Weiterbildung kenne ich viele Situationen, die für Mitarbeiter/innen in Teams und für Führungskräfte belastend sind. Coaching ist von einer psychotherapeutischen Behandlung abzugrenzen, kann jedoch auf Wunsch bei mir in Anspruch genommen werden. Vertraulich – zielorientiert – persönlich.



Gruppenpsychotherapie


Als Ergänzung zu einer ambulanten Einzel-Psychotherapie kann es wertvoll sein, sich einer festen Psychotherapiegruppe anzuschließen. Ich verfüge über die Zulassung zur Durchführung von Gruppentherapien und habe langjährige und gute Erfahrungen mit dieser anspruchsvollen Therapieform. In meiner Praxis können Sie an einer verhaltenstherapeutisch orientierten Psychotherapiegruppe unter meiner Leitung teilnehmen. Wenn Sie daran interessiert sind, sprechen Sie mich gerne an. Aktuelle Termine finden Sie regelmäßig auf dieser Website.

Aktuelles zur Gruppenpsychotherapie

Start: 22. September 2020

Angebot zur Bearbeitung von persönlichen Themen und Anliegen


Ab September 2020 bietet sich Ihnen die Möglichkeit, Ihre Themen und Anliegen in einer psychotherapeutischen Gruppenbehandlung zu bearbeiten. Die Dauer der wöchentlich stattfindenden Gruppensitzungen beträgt jeweils 100 Minuten.


Jeden Dienstag von 18:30 – 20:10 Uhr


Ziele/Nutzen


Das verbindende Ziel ist die Reduzierung bzw. Auflösung belastender Symptome und eine erhöhte Resilienz (Schutz vor weiteren psychischen Belastungen). In der Regel geht es um eine verbesserte Lebensqualität, den Erwerb von Kompetenzen und einen verbesserten Kontakt zu sich selbst; oft auch um die Veränderung belastender Einschränkungen. 


Sie arbeiten mit Hilfe der Gruppe an Ihren persönlichen Zielen. Von den in einer psychotherapeutischen Gruppe gemachten Erfahrungen können langfristig wirkende positive Impulse ausgehen. 


Es geht u.a. um neue Handlungsspielräume und um den Erwerb innerer Kompetenzen sowie um neue emotionale Erfahrungen; z.B. Selbstwert-erleben, persönliche Stärkung und um das Spüren von Selbstwirksamkeit. 


Als Leiter der Gruppe trage ich die Verantwortung dafür, dass innerhalb der Gruppe wichtige, die Heilung fördernde Faktoren, entwickelt und verwirklicht werden.












Regeln


Wichtige Bedingungen sind Vertraulichkeit und Verlässlichkeit, regelmäßige Teilnahme und die Bereitschaft, sich verantwortungs- und respektvoll in die Gruppe einzubringen.


Grundsätzliches


In einer vertrauensvollen und stabilisierenden Atmosphäre können Sie sich mit dem eigenen Wachstum auseinandersetzen. Anlass kann eine aktuelle oder bereits überwundene psychische Erkrankung sein. Es kann auch um andere Belastungen oder um interaktionelle Schwierigkeiten, die gelöst werden sollen, gehen. Oft ist das Ziel der Veränderung noch unklar und entsteht im Rahmen der Arbeit in einer psychotherapeutischen Gruppe. 


Kosten


Wenn Sie sich für die Gruppe anmelden, verpflichten Sie sich, regelmäßig an den Terminen teilzunehmen. Pro Termin (Dauer: 100 Minuten) liegen die Kosten bei 50,- EUR. Ein großer Teil kann von einer privaten Krankenversicherung oder durch die Beihilfe erstattet werden. 


Die Gruppe wird nach verhaltenstherapeutischen Grundsätzen unter meiner Leitung stattfinden und startet am 22.9.2020. Alle Termine bis März 2021 finden Sie auf dieser Website. Neue Termine werden rechtzeitig kommuniziert.


Termine

Übersicht über die ersten Termine (September 2020 – März 2021)
















Die Dauer der wöchentlich stattfindenden Gruppensitzungen beträgt jeweils 100 Minuten (dienstags von 18:30 – 20:10 Uhr). 


**** Coronavirus/Covid-19: Zum Schutz gelten besondere Vorsichtsmaßnahmen (Mindestabstand, Hygienestandards, maximal 6 Teilnehmer). ****


In einem persönlichen Einzel-Beratungsgespräch vorab beantworte ich gerne alle Fragen zur Teilnahme an einer psychotherapeutischen Gruppe.


Fühlen Sie sich herzlich eingeladen.

September 2020

22.09.2020

29.09.2020

Oktober 2020

06.10.2020

13.10.2020

20.10.2020

27.10.2020

November 2020

03.11.2020

17.11.2020

24.11.2020

Dezember 2020

01.12.2020

08.12.2020

15.12.2020

Januar 2021

12.01.2021

19.01.2021

26.01.2021

Februar 2021

02.02.2021

09.02.2021

16.02.2021

23.02.2021

März 2021

02.03.2021

09.03.2021

16.03.2021

23.03.2021

30.03.2021

KOGNITIVE VERHALTENSTHERAPIE

Diplom-Psychologe Bernhard Schulwitz


Als Diplom-Psychologe habe ich seit 1990 Organisationen und Unternehmen in der Umsetzung von Veränderungsprozessen unterstützt und begleitet. Meinem hohen Interesse für psychotherapeutisches Arbeiten bin ich zudem kontinuierlich nachgegangen. Nach Fortbildungen in  Rational-Emotiver Therapie nach Ellis und in Psychodrama/Moreno absolvierte ich beim Gestalt-Institut Köln eine sechsjährige Ausbildung in Gestalttherapie. 


Zur Gestalttherapie:

Die Wurzeln der Gestalttherapie liegen in der Psychoanalyse. Allerdings haben die Gründer der Gestalttherapie sich von wesentlichen Elementen psychoanalytischer Arbeit losgesagt. Sie konzentrieren sich auf aktuelle Themen. Zudem sehen sie Klient und Therapeut als gleichberechtigt an. Der Klient ist Experte für sich selbst und die Deutung und Auslegung der gemachten Beobachtungen. Der Therapeut unterstützt den Klienten in seinem Prozess der Achtsamkeit und des Kontakts mit seinem Inneren. Fritz und Lore Perls entwickelten diesen Ansatz mit Paul Goodman und sind verantwortlich für den Namen Gestalttherapie. 

Dazugehörige Methoden sind Gedankenexperimente, Stuhldialoge und imaginative Elemente. Hauptmethode ist das Gespräch zwischen Klientin/Klient und Therapeut.


Anschließend folgte die Ausbildung in kognitiver Verhaltenstherapie mit anschließender Approbation und Eintrag ins Arztregister der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein. Weiterhin erwarb ich die Zertifizierung in EMDR, einer evidenzbasierten wirksamen Methode zur Behandlung von Psychotraumastörungen mit Zulassung in Deutschland seit 2014. Darüber hinaus leite ich Lehrveranstaltungen für staatlich anerkannte Ausbildungsinstitute für Verhaltenstherapie. 


Therapeutisch gearbeitet habe ich bisher u.a. in folgenden Institutionen:

jeweils für einen Zeitraum von 2 Jahren.


Persönlich mag ich Sport und Bewegung und verbringe meine freie Zeit oft in Italien. So genieße ich gerne die elegant lässige Stimmung an einem Sommerabend im Veneto. Zudem fasziniert mich sportliche Leistung und die Bereitschaft zu persönlicher Weiterentwicklung. Und ich finde, dass Humor eine der schönsten Seiten jedes Menschen sein kann. Ich freue mich darauf, Sie kennenzulernen.

KOGNITIVE VERHALTENSTHERAPIE

Rahmenbedingungen & Honorar

Praxisadresse

40219 Düsseldorf, Lorettostrasse 31, Ateliergebäude im Innenhof


Parken

Parkhaus Fürstenwall 23 - ca. 3 Min. Fußweg

Parkplatz Düsseldorfer Stadttor, Stadttor 1 - ca. 5 Min.

Parkplatz des St. Martinus-Krankenhaus; Zufahrt: Völklinger Str. 12 - ca. 5 Min.


Straßenbahn-Haltestellen in unmittelbarer Nähe

Polizeipräsidium - Linie 708

Bilker Kirche - Linien 706, 707, 709

Stadttor - Linien 706, 709

Der Hauptbahnhof Düsseldorf ist 3 km entfernt.

Honorar

Als Inhaber einer Privatpraxis schließe ich den Behandlungsvertrag mit Ihnen persönlich ab. Die Honorarfestlegung erfolgt nach der Gebührenordnung für Psychotherapeuten (GOP).

Privat Versicherte und über Beihilfe Versicherte können die Kosten erstattet bekommen. Die praxisseitigen Voraussetzungen hierfür liegen vor: 

Approbation als Psychologischer Psychotherapeut 

Eintrag ins Arztregister der KV Nordrhein – Eintrag Nr. 2481735 

Wir unterstützen Sie gerne bei der Klärung der Kostenübernahme. Für Selbstzahler entfallen diese bürokratischen Erfordernisse. Preise für privates oder berufliches Coaching oder für andere Leistungen erhalten Sie auf Anfrage.

Bernhard Schulwitz     Lorettostr. 31      40219 Düsseldorf        0211/ 875 875 09

OK